Beirat

Die Arbeit des Netzwerks wird durch einen Beirat engagierter Einzelpersonen begleitet. Sie kommen aus Sport, Bildung, Kunst, Kultur und Wirtschaft und geben Impulse für neue Projekte und Handlungsansätze.

Im Beirat wirken mit:

  • Petra Albert, Migrationsbeauftragte der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland,
  • Dr. Thomas Brockmeier, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau,
  • Andre Bücker, Schauspieler und Regisseur,
  • Antje Buschschulte, Sportlerin
  • Chu Tan Cuong, Unternehmer, mehrfacher Weltmeister asiatischer Kampfsportarten,
  • Gonzalo Galguera, Ballettdirektor und Chefchoreograf am Theater Magdeburg,
  • Dr. Maik Hattenhorst, Mitarbeiter der Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadtbibliothek Magdeburg,
  • Jürgen Jankowsky, Schriftsteller, Geschäftsführer des Friedrich-Bödecker-Kreises Sachsen-Anhalt e. V.,
  • Marie-Luise Kühn, Leiterin der Heimvolkshochschule (HVHS) Akademie Haus Sonneck, Naumburg,
  • Andreas Mann, Moderator, Journalist, Pate der Courage-Sekundarschule Droyßig,
  • Michael Marquardt, Geschäftsführer der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt,
  • Petra Richter, Geschäftsführerin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Sachsen-Anhalt,
  • Kay Senius, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit,
  • Daniela Süßmann, Landschaftsarchitektin,
  • Huong Trute, Gastronomin, aktiv im Landesnetzwerk der Migrantenselbstorganisationen,
  • Fabian van Olphen, SCM-Mannschaftskapitän Magdeburg, Pate der Courage-Schule Kurfürst-Friedrich-Gymnasium Wolmirstedt,
  • Susanne Wiedemeyer, Justiziarin des DGB Sachsen-Anhalt, aktiv im Bündnis gegen Rechts Magdeburg, Mitinitatorin der Meile der Demokratie,
  • Uta Wilkmann, Abteilungsleiterin Abteilung IV im Ministerium für Justiz und Gleichstellung,
  • Prof. Dr. Ilona Wuschig, Hochschule Magdeburg-Stendal, langjähriges Engagement gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit, Expertin für neue Medien.