Hegel-Gymnasium Magdeburg

Geißlerstraße 4
39104 Magdeburg

Die Titelverleihung war am 05.11.2008


Informationsstände auf dem Markt zur "Meile der Demokratie"

Ausstellungsangebot von Schülerinnen und Schülern

Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen des Hegel-Gymnasiums haben mit 60 Zeitzeugen Gespräche über das Ende des Zweiten Weltkrieges und die Nachkriegszeit geführt. Auf dreizehn A1 großen Postern werden unter anderem die Themen Fluchtwege, Ernährungssituation, Krankheiten, Familie, Unterkünfte, Schule und Reaktion von Menschen, die Flüchtlinge aufnahmen, dargestellt. Die Lebenssituation der Flüchtlinge vor der Flucht bzw. Vertreibung wird der nach der Vertreibung gegenübergestellt. Die Schülerinnen und Schüler des Hegel-Gymnasiums stellen ihre Ausstellung gern anderen Schulen kostenfrei zur Verfügung.
Informationen zum Ausstellungsangebot >>
Drucktafeln zur Ausstellung >>