Förderprogramme der EU, in Deutschland und Sachsen-Anhalt

Die Europäische Union fördert seit vielen Jahren Programme zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt und Gewaltbereitschaft, Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Radikalisierung, zur Stärkung von Demokratie und Solidarität, zum europäischen Austausch von Jugendlichen, Lehrer/innen, Student/innen und Hochschullehrer/innen sowie von Beschäftigten aus Unternehmen, Organisationen oder der Verwaltung.

Zahlreiche deutsche Programme richten sich insbesondere an Jugendliche, beispielsweise "Jugend aktiv" der Stiftung demokratische Jugend, "Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie" oder der Viktor-Klemperer-Jugendwettbewerb 2007. Die Amadeu-Antonio-Stiftung und weitere Stiiftungen fördern Initiativen der Zivilgesellschaft und für demokratische Kultur.

In Sachsen-Anhalt gibt es ebenfalls Möglichkeiten, eine Projektförderung für zivilgesellschaftliche Vorhaben zu beantragen, so in der Landeszentrale für politische Bildung und in mehreren Ministerien.